Pressemitteilung:

15. November 2017

Hessische SPD-Abgeordnete lesen in Kindertagesstätten, Grundschulen und Seniorenzentren vor

Vorlesetag 2017

Am kommenden Freitag, dem 17. November 2017, findet auf Initiative der Wochenzeitung „Die Zeit“, der Stiftung Lesen und der Deutschen Bahn Stiftung der 14. Bundesweite Vorlesetag statt. Mit dieser Aktion soll dem Vorlesen wieder ein höherer Stellenwert gegeben werden. Die Abgeordneten der SPD-Landtagsfraktion werden im Rahmen des Vorlesetages in Kitas, Grundschulen und Senioreneinrichtungen diese Initiative unterstützen. Sie lesen aus vielen verschiedenen Kinderbüchern vor. Hier eine Terminübersicht der teilnehmenden Abgeordneten sowie der Schulen, Kindertagesstätten, Seniorenheime und der Bücher:

Ulrike Alex, Grundschule Rote Warte in Mühlheim
• „Merle und die Geister von Ulrike Alex (selbstverfasster Text)

Wolfgang Decker, Schule am Wall in Kassel
•Michel aus Lönneberga“ von Astrid Lindgren

Christoph Degen, Paul-Maar-Schule in Nidderau
•„Blöde Ziege – dumme Gans“ von Isabel Abedi
•„Der Tag an dem ich cool wurde“ von Juma Kliebenstein
•Rico, Oskar und der Tieferschatten

Corrado Di Benedetto, Wilhelm-Leuschner-Schule in Egelsbach
•„Swimmy“ von Leo Lionni

Nancy Faeser, Kita Kinderkiste in Schwalbach am Taunus
•„FREDERICK und seine Freunde“ von Leo Lionni

Dieter Franz, Blumensteinschule in Wildeck-Obersuhl
•„Hilfe, mein Lehrer geht in die Luft“ von Sabine Ludwig

Lisa Gnadl, Karoline-von-Günderrode-Schule in Altenstadt-Höchst
•„Die Welt bei uns zu Hause. Vorlesegeschichten über andere Kulturen“ von Susanne Orosz
•„Wo geht der Astronaut aufs Klo? Vorlesegeschichten für neugierige Kinder“ von Petra Schmitt und Christian Deller

Stephan Grüger, Kindergarten „Rother Rabennest in Driedorf-Roth
•„Die kleinen Leute von Swabedoo“

Gernot Grumbach, Hermann-Luppe-Schule in Frankfurt
•„Hilfe, die Hartmanns kommen“ von Barbara Robinson

Heike Habermann, Hafenschule in Offenbach
•„Der Tiger, der kein Tiger sein wollte“ von Antonella Bolliger-Savelli und Wilfried Bolliger

Karin Hartmann, Karl-Orff-Schule in Lindenfels
•„Biete Bruder! Suche Hund!“ von Nikola Huppertz

Heike Hofmann, Städtische Kita in Weiterstadt-Schneppenhausen
•„Die kleine Raupe Nimmersatt“ von Eric Carle

Rüdiger Holschuh, Grundschule in Gammelsbach
•„Alle nannten ihn Tomate“ von Ursel Scheffler, Jutta Timm

Angelika Löber, Seniorenzentrum Assmanns Mühle in Angelburg-Gönnern
•„Dorfgeschichten…mit und ohne Humor“ von Erna Lüttecke

Regine Müller, (08.12.17), Berlin-Tiergarten-Schule in Knüllwald-Remsfeld
•„Weihnachten in Bullerbü“ von Astrid Lindgren

Lothar Quanz, Geschwister-Scholl-Grundschule in Eschwege
•„Die Olchis und der blaue Nachbar“ von Erhardt Dietl

Ernst-Ewald Roth , Seniorenzentrum Moritz-Lang-Haus in Wiesbaden
•Geschichten und Geschichtchen

Günter Rudolph, (10.11.17), Grundschule am Kirschberg in Felsberg
•„Die Zauberschule und andere Geschichten“ von Michael Ende

Thorsten Schäfer-Gümbel, (16.11.17), Kita Lauch in Laubach
•„„FREDERICK und seine Freunde“ von Leo Lionni und „Das Apfelmäuschen“ von Mathilde Reich

Dr. Daniela Sommer, Kindergarten in Röddenau, Seniorenzentrum Haus Burgwald in Rosenthal
•„Du bist einzigartig“ von Max Lucadu
•„Grüffelo“ von Axel Scheffler
•Geschichten aus dem Burgwald

Manuela Strube, Gemeinde- und Schulbücherei in Lohfelden
•„Das Grüffelokind“ von Julia Donaldson

Torsten Warnecke, Astrid-Lindgren-Schule in Hauneck-Unterhaun
•Wir Kinder aus Bullerbü
•Karlsson vom Dach
•Mio, mein Mio von Astrid Lindgren
T
urgut Yüksel, AWO-Kindertagesstätte
Europagarten in Frankfurt
•„Der glückliche Löwe“ von Louise Fatio

Zusätzlich lesen Elke Barth an der Grundschule an der Wiesenau in Wehrheim, Uwe Frankenberger in der Kita Harleshausen II in Kassel und Kerstin Geis in der Karl-Krolopper-Schule in Kelsterbach vor.

Sitemap